Freizeitschießen 2019 - 2020 für “Jedermann”  im Terminplan
Mehr als 60 Teilnehmer beteiligten sich am Vier-Vereine-Schießen auf der Gaderwies. Ausrichter war diesmal der Schnalzerverein.  Mit dabei waren neben den Schnalzern, die SG Edelweiß Adelstetten, die SG Almenrausch Perach und  der Eisstockclub Perach.   Der Titelverteidiger EC Perach gewann erwartungsgemäß.  1. Platz 	EC Perach				6:0 Punkte		7:2 Kehren		41 Reststöcke 2. Platz	Schnalzerverein Perach		2:4 Punkte		4:5 Kehren		31 Reststöcke 3. Platz	SG Edelweiß Adelstetten		2:4 Punkte		4:5 Kehren		18 Reststöcke 4. Platz	SG Almenrausch Perach		2:4 Punkte		3:6 Kehren		  5 Reststöcke   Mit einem geselligen Beisammensein klang die Veranstaltung aus.  4-Vereine Eisstockschießen 2018
Oberbayerische Meisterschaften 2018 Katharina Schindler überzeugte mit 542 Ringen bei den Oberbayerischen Meisterschaften in Hochbrück und konnte sich über einen 3. Platz freuen. In der Mannschaftswertung belegten die Schützinnen den 2. Platz. Ergebnisse: Knieend: 176 Ringe Liegend: 185 Ringe Stehend: 181 Ringe Wir gratulieren
Die Ergebnisse vom zweiten Wochenende in München. Schüler m.:  Mit einen guten 8. Platz und 277 Ringen konnte Maurice Jankowiak den Luftgewehr 3-Stellungskampf meistern. Schüler w.:  Auf Platz 34 landete Katharina Aschauer mit 240 Ringen. Es war ihr erster Wettkampf in München. Mit der Mannschaft belegten Sie Platz 11. Jugend w.:  Katharina Schindler kam nicht gut in den Wettkampf und konnte ihre Trainingsleistung diesmal nicht umsetzten. Mit 570 Ringen belegte sie Platz 13. Mit dem  LG stehend Wettkampf war auch Maurice Jankowiak nicht zufrieden. Mit 178 Ringen und Platz 17 musste er sich diesmal begnügen. Mit der Mannschaft belegte er Platz 13. Nach den letztjährigen Limits der Bayerischen Meisterschaft wird sich die 3-Stellungsmannschaft leider nicht qualifizieren. Am Start für die Bayerischen Meisterschaften sind somit Maurice Jankowiak und Katharina Schindler. Wir gratulieren den beiden.
Oberbayerische Meisterschaften 2018
Bayerische Meisterschaften Juni 2018 Jungschützen Zwei unserer Jungschützen, Maurice Jankowiak und Katharina Schindler, traten in jeweils 2 Disziplinen bei den Bayerischen Meisterschaften an. Am ersten Wochenende startete Katharina Schindler in der Disziplin LG 3-Stellung jugend w. die zwar bei 2 Serien zu kämpen hatte, insgesamt jedoch sehr gute Ergebnisse erzielte, unter anderem zwei 100er Serien. Mit 571 Ringen belegte sie einen guten 42. Platz. Am zweiten Wochenende startete Maurice Jankowiak in der Disziplin LG stehend Schüler m. Mit einem Ergebnis von 172 Ringen erzielte er Platz 111. Mit der Mannschaft konnte er sich Platz 39 sichern. Außerdem startete er auch noch in der Disziplin LG 3-Stellung Schüler m. wo er zum ersten mal 3x20 Schuss absolvieren musste. Mit 542 Ringen erreichte Maurice Platz 45. In der Disziplin KK 3-Stellung jugend w. erreichte Katharina Schindler, die für die Kgl. priv. FSG Prien startete, mit 547 Ringen den 12. Platz und konnte sich dadurch für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Mit der Mannschaft erreichte sie Platz 7.
Adelstettener Damen gewinnen Süd-Damenpokal Der Ruperti-Damenpokal Gruppe Süd wurde dieses Jahr in Adelstetten ausgetragen. Dabei konnten sich die Adelstettener Damen den Heimvorteil zu Nutze machen. In der Mannschaftswertung mit den besten 4 Teiler-Schützen jedes Vereins sicherten sich die Adelstettener mit einem Gesamtergebnis von 67,8 Teiler den Sieg und gewinnen damit den Damenpokal der Gruppe Süd. Die besten 4 Schützinnen und damit in der Mannschaftswertung waren Birgit Schindler mit einem sensationellen 2.2-Teiler, Irmgard Hänsch mit einem 18.7-Teiler, Katharina Schindler mit einem 22.8-Teiler und Monika Feil mit einem 24.1-Teiler. In der Einzelwertung, die in der DSB-Wertung (Punkte aus Ringdifferenz auf 200+Teiler) ausgeschossen wurde, konnten sich ebenfalls die Adelstettener Damen die vorderen Plätze sichern. Den ersten Platz erzielte Birgit Schindler mit hervorragenden 12 Punkten (190 Ringe; 2 Teiler). Platz drei belegte Katharina Schindler mit 28 Punkten (194 Ringe; 22 Teiler) vor Monika Feil die mit 35 Punkten (189 Ringe; 24 Teiler) den vierten Platz erzielte. Alle drei Schützinnen haben sich für das Finalschießen der besten 5 Schützinnen der Gruppe Nord und Süd qualifiziert. Irmgard Hänsch belegte mit 39 Punkte (179 Ringe; 18 Teiler) Platz 6, Andrea Ballwein sicherte sich den 57 Punkten (172 Ringe; 29 Teiler) den 10. Platz. Mit 145 Punkten (183 Ringe; 128 Teiler) erzielte Katharina Aschauer den 16. Platz. In der Disziplin Luftgewehr-Auflage konnte sich Paula Huber mit 56 Punkte (191 Ringe; 47-Teiler) ebenfalls den ersten Platz sichern.
Siegerehrung Rundenwettkämpfe Luftgewehr: Tabelle: Mannschaftsschnitte: Einzelwertung: Luftpistole: Tabelle: Mannschaftsschnitte: Einzelwertung: Damenpokalfinale: Ergebnisse: Gastagerpokal: Ergebnisse:
Franz Schindler wird 2. Gaukönig in KK Gewehr
Gaumeisterschaften 2019
Ergebnisse
KK 3x20 Platz 5 bei der Oberbayerischen Meisterschaft für Katharina Schindler
Den Auftackt auf den Oberbayerischen Meisterschaften machte Katharina Schindler in der Disziplin KK 3 mal 20. Mit einem soliden Ergebniss von 542 Ringen kam Sie auf Platz 5 in der Einzelwertung Junioren 2. Mit der Mannschaft belegten Sie Platz 4. Ein Start auf der Bayerischen Meisterschaft ist ihr schon sicher.
Oberbayerische Meisterschaften 2019
Am zweiten Wochenende startete Katharina Aschauer als erste in der Disziplin  LG 3-Stellung schüler w. Mit einer soliden Leistung kam sie auf Platz 17 mit 270 Ringe und sicherte sich eine Fahrkarte zur Bayerischen Meisterschaft im Juni. Nachmittags starteten Maurice Jankowiak und Katharina Schindler in der selben Disziplin. Maurice belegte den 9. Platz in seiner Klasse Jugend m. mit 543 Ringe und Katharina in Junioren 2 w. den 7. Platz mit 569 Ringen. Am Sonntag war die Disziplin LG stehend an der Reihe. Am frühen Morgen belegte Katharina Aschauer Platz 98 mit 170 Ringen. Maurice  belegte mit 361 Ringen Platz 38.  Ob es zur Bayerischen Meisterschaft reicht werden wir sehen.
Bayerische Meisterschaften 2019
Luftgewehr 3-Stellung: In der Schüler w. belegte Katharina Aschauer erstmas bei einer Bayerischen Meisterschaft einen guten 49. Platz mit eigenem Rekordergebniss von 555 Ringen. Maurice Jankowiak belegte mit 549 Ringen Platz 34 in der Jugend m. Katharina Schindler belegte in Junioren 2 Platz 24 mit 527 Ringen. Luftgewehr stehend mit 375 Ringen Platz 118 mit der Mannschaft Platz 18 Katharina Schindler belegte in der Disziplin KK 3mal 20 mit der  Mannschaft Platz 11
SG Edelweiß Adelstetten e.V.
sonstige Schießen