Freizeitschießen 2019 - 2020 für “Jedermann”  im Terminplan
Aschauer Katharina siegt bei den Jungschützen Nach zwei Vortelschießen hat die SG Edelweiß Adelstetten nun auch das Anfangsschießen der Saison 2019/2020 abgehalten, welches traditionell auf das beste Blattl ausgeschossen wurde. Mit 45 Schützen herrschte reger Betrieb im Schützenstüberl. Die Jungschützen machten den Anfang. Dabei sicherte sich Aschauer Katharina mit einem hervorragenden 13-Teiler den Sieg, vor Schindler Katharina mit einem 60-Teiler. Der dritte Platz ging mit einem 64-Teiler an Dinkler Michael. Jeder der 13 Jungschützen bekam einen tollen Preis, z.B. Gutscheine von McDonalds oder Süßigkeiten.
Franz Schindler gewinnt Anfangsschießen Im Anschluss kämpften die Erwachsenen um das beste Blattl. Es war eine knappe Entscheidung. Mit einem sensationellen 7-Teiler gewinnt Schindler Franz das Anfangsschießen, hauchdünn vor Bräuer Erich mit einem 8-Teiler. Schindler Franz kann sich nicht nur über seinen schönen Siegespreis freuen, er wird auch auf der von Andreas Feil gestifteten und von Alfred Schindler bemalten Anfangsscheibe verewigt. Den dritten Platz entschied das Deckblattl, denn Hiersig Andreas und Huber Helmut erzielten beide einen 10-Teiler. Dank seines besseren Deckblattls konnte sich Hiersig Andreas den dritten Platz sichern und verwies Huber Helmut auf Platz 4. Auf Platz fünf folgt Hocheder Ernst mit einem 17-Teiler vor Ballwein Andrea, die mit einem 24-Teiler Platz 6 erzielte. Die ersten 6 Platzierten gewannen jeweils frei wählbare Brotzeitteller.
Ergebnisse
Ergebnisse
SG Edelweiß Adelstetten e.V.
Anfangsschießen