Freizeitschießen 2019 - 2020 für “Jedermann”  im Terminplan
Knappe Entscheidung beim Anfangsschießen Manfred Scharbert und Katharina Schindler mit bestem Blattl An zwei Schießabende veranstaltete die SG Edelweiß Adelstetten das Anfangsschießen der Saison 2018/2019, an dem sich 28 Schützen beteiligten. Ausgeschossen wurde traditionell auf das beste Blattl. Zunächst gingen die Jungschützen an den Schießstand. Mit einem 28.4-Teiler erzielte Katharina Schindler das beste Blattl und gewinnt damit das Jugend-Anfangsschießen. Auf den zweiten Platz folgt Robin Ballwein mit einem 36.0-Teiler, vor Maurice Jankowiak, der mit einem 62.1-Teiler den dritten Platz belegte. Die ersten drei Platzierten gewannen jeweils einen Gutschein vom Müller Markt, aber keiner ging leer aus, denn für alle Teilnehmer gab es süße Knabbereien. Im Anschluss kämpften die Erwachsenen um das beste Blattl. Es war eine knappe Entscheidung. Mit einem hervorragenden 10.0-Teiler gewinnt Manfred Scharbert knapp das Anfangsschießen vor Franz Schindler mit einem 12.0-Teiler. Scharbert wird damit auf der von Andreas Feil gestifteten und von Alfred Schindler bemalten Anfangsscheibe verewigt. Den dritten Platz erreichte Wolfgang Zimmermann mit einem 22.0-Teiler. Auf Platz vier folgt Andreas Unterreiner mit einem 31.0-Teiler vor Paula Huber, die mit einem 41.0-Teiler Platz 5 erzielte. Die ersten 5 Platzierten gewannen jeweils frei wählbare Brotzeitteller.
SG Edelweiß Adelstetten e.V.
Anfangsschießen